Das Ritual

Vorbereitung und Legen der Steine

Weltlich:

Wenn Du es selbst für Dich in Deinem Garten oder in kleiner Version bei Dir im Blumentopf legen möchtest:

  • Du wählst den richtigen Platz aus, an dem alles für Dich stimmig ist.
  • Du bereitest den Platz vor. Möglich ist ein Untergrund aus Moos oder Gras, auch Kieselsteinchen oder ähnliches hat sich bewährt. Wir planen derzeit, in einem Stadtpark die Steine mit Beton zu verfugen. Die Urspirale in Tarrenz inTirol liegt im Wald auf Naturboden und wird sicherlich bald eng mit dem Boden verwachsen sein.
  • Wähle die richtigen Steine aus, die Dir persönlich zusagen. Sammle sie in der Natur oder kaufe sie Dir im Baumarkt. Alternativ kannst Du für die kleine Indoor Version auch Baumscheiben oder Spielsteine verwenden.
  • Bemale die Steine nach den Motiven der Urspirale. Tausche den Mittelstein aus, denn dieser ist bei jeder Spirale anders. Er symbolisiert Deine Energie, Dein Wappen, Dein Logo – er gehört zu Dir. Achte beim Bemalen für den Außenbereich auf die Wetterfestigkeit. Hierfür empfehlen wir Steinmalstifte und später, wenn alles an seinem Platz liegt, einen Klarlack als Überzug.
  • Reinige die Steine zu Beginn durch Räuchern, wenn Du möchtest. Wir empfehlen das Abräuchern mit einem getrockneten Salbeibündel.
  • Anschließend lege die Steine in Reihenfolge der Urspirale mit voller Sinnlichkeit. Du solltest konzentriert bei der Sache sein und nicht mal eben nebenbei eine Deko anbringen.
  • Wenn alles fertig ist, mache ein Selfie oder ein Bild nur von der Spirale und schicke uns das Foto an info@atlachinolli.de .

Spirituell:

Wenn wir es für Dich – vielleicht mit Dir zusammen – voller spiritueller Energie, angelehnt an die Rituale der Schamanen in aller Welt, legen sollen. Dann sieht das so aus wie bei der Urspirale in Tirol.

Wenn Dir diese Idee gefällt, dann nimm bitte mit uns Kontakt auf. Wir besprechen mit Dir erst einmal völlig unverbindlich den Ablauf. Alternativ kannst Du auch an einem Tagesseminar des Vereins teilnehmen. Dort lernst Du den Ablauf von der Herstellung bis zum Legen.